Erfahrungen & Bewertungen zu T. B. D. GmbH - Carbon Heater

Energiekostenrechner für Ihre Wasserbettheizung

Angaben zu Ihrem Wasserbett

cm
cm
cm
°C

Ihr Ergebnis

kWh / Tag* € / Tag*
kWh / Tag* € / Tag*
kWh / Tag* € / Tag*

*Die angegebenen Werte sind als Richtwerte zu verstehen und basieren auf einem Tarif von 19 Cent je kW/h.
Der Energiebedarf hängt unter anderem von der Raumtemperatur, dem Lüftungsverhalten und der Isolierung
des Wasserbettes ab, daher können wir für die angegebene Werte keine Gewähr übernehmen.


Montage der Carbon Heater® Wasserbett Heizung

Wenn Sie die Heizung Ihres Wasserbettes tauschen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

  1. Sie lassen die Heizung durch einen kompetenten Fachhändler in Ihrer Nähe tauschen
  2. Sie tauschen die Heizung selbst und entleeren hierzu das Wasserbett
  3. Sie tauschen die Heizung im befüllten Zustand Ihres Wasserbettes

Zu 1)
Die Heizung durch einen Fachhändler tauschen zu lassen, ist die einfachste und schnellste Lösung. Ihr Fachhändler versteht sein Fach und hat die neue Heizung in kurzer Zeit fachgerecht montiert und angeschlossen. Zudem profitieren Sie in diesem Fall von einer längeren Gewährleistung. Carbon Heater® Heizsysteme finden Sie bei über 1.100 Fachhändlern weltweit, und auch ein kurzfristiger Termin für den Austausch ist stets gewährleistet.


Zu 2)
Wenn Sie die Heizung selbst tauschen wollen, ist es von Vorteil, wenn Sie das Wasserbett zuvor entleeren.
Wichtig! Erst den Netzstecker der Heizung aus der Steckdose ziehen!

Zum Entleeren sollten Sie unbedingt eine Vakuumpumpe nutzen (zu Erhalten bei fast allen Fachhändlern). Die Pumpe leert die Wasserkerne völlig, ohne dabei das Innenleben zu beschädigen. Der Vorgang dauert je nach Bettgröße etwa 15 Minuten. Anschließend können Sie Wasserbettkern und Sicherheitswanne entfernen und haben leichten Zugriff auf die Heizung bzw. das Heizelement. Trennen Sie anschließend die Verbindung von Heizelement zu Thermostat, indem Sie den Stecker aus dem Thermostat ziehen (ausgenommen Modell SilverTec, hier ist Heizelement und Thermostat nicht trennbar). Anschließend können Sie Heizmatte und Thermostat entfernen. Das neue Heizelement legen Sie plan und faltenfrei mit einem Mindestabstand von 10 cm zu Schaumstoffteilen ein. Das Steuerkabel mit Verbindungsstecker zum Thermostat führen Sie durch die vorgesehene Öffnung in der Bodenplatte und verbinden anschließend den Montagestecker mit der Steuerung. Nun können Sie die Sicherheitswanne und den Wasserkern wieder über der Heizung positionieren und anschließend den Wasserkern befüllen.

Erst nach dem Befüllen, nehmen Sie die neue Heizung wieder in Betrieb.


Zu 3)
Aufgrund der ultraflachen und robusten Bauweise der Carbon Heater® Heizelemente, ist ein Tauschen im befüllten Zustand des Wasserkerns möglich. Hierfür ist lediglich die Verdrängung des Wassers durch leichten aber gezielten Druck (optimal von der Seite und mittig des Wasserkerns) nötig. Zwei Personen sind für diesen Vorgang optimal - eine Person hält den Wasserkern in der Position, während die zweite Person den Austausch der Heizung vornimmt. Nachdem Sie durch seitliches Eindrücken der Sicherheitswanne und des Kerns das Heizelement freigelegt haben, können Sie es wie in zu 2) beschrieben herausnehmen und die neue Heizung einlegen.